Presseschau

21.10.2013, Ruhr-Nachrichten, Selm

Neue Lions Praline: Mit Genuss Gutes tun

Lions Club kreiert Trüffel für guten Zweck

Selm. Das Cappenberger Tröpfchen ist weit über Selm bekannt und hat viele Freunde. Doch der Genuss wäre noch höher, wäre der Alkohol in kleinen runden Schokoladenkugeln verpackt. Das dachte sich der Vorstand des Lions Clubs Selm Freiherr vom Stein und nahm mit Konditormeisterin Carina Kleinheuer, geborene Artmann, Kontakt auf.

Sie kreierte drei Pralinen in den Geschmacksrichtungen Steintröpfchen-Zartbitter, Steintröpfchen-Vollmilch und Orangenlikör. „Kunst und Alkohol haben sich hier getroffen“, sagt Christoph Dülberg vom Lions Club Selm und genießt dabei eine von den drei kreierten Pralinen. Auch Vorsitzender Niels Neugebauer, Dr. Franz-Peter Kreutzkamp und Björn Grommek greifen zu. Die Lions-Trüffel liegen in der hellen, neuen Vitrine neben Cocos, Rum- und Kir-Royal-Pralinen und anderen handgemachten Sorten aus.

Nach einer kurzen Entwicklungsphase gab es eine erste Verköstigung auf einem Club-Abend. Danach erhielt die Konditormeisterin „grünes Licht“ und sie konnte in Produktion gehen. Zwei Tage dauert es, bis eine Praline fertig ist. Fünf Arbeitsschritte sind dafür notwendig. Die Lions-Trüffel, Marke Steintröpfchen enthalten den 38 % Kräuterlikör. „Wir haben zwischendurch einmal probieren dürfen“, erzählt Christoph Dülberg. Danach wurde ein wenig die Alkoholmenge erhöht, die schließlich in die Schokoladenkugel gefüllt wurde. Auch der Orangentrüffel ist köstlich.

„Diese Trüffel sind einzigartig. Es gibt sie nur hier und nur vom Lions Club Selm“, betonen Dülberg und Neugebauer stolz. Es wird nun noch ein Etikett entwickelt, das auf der Verpackung die Herkunft und den Namen dokumentiert. Die Pralinen sollen als Geschenk bei Festen oder Veranstaltungen verteilt werden. Ebenso werden sie auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Stand des Lions Clubs angeboten. In der Bäckerei Artmann, Im Ort, sind sie schon jetzt zu haben. In der im Juli eingerichteten Pralinentheke sind sie eine weitere Kreation unter den 25 verschiedenen Sorten. Das besondere an den Lions-Trüffeln ist, das mit dem Kauf ein Teil des Preises an  das Lions-Hilfswerk geht. Genießen und Gutes tun.

11.05.2013, Ruhr-Nachrichten, Lünen

Mit Humor auf  Platz 4

Ulrich Klink erlebte Sendung „Perfektes Dinner“ mit Freunden und Familie

LÜNEN. Ulrich Klink hatte es irgendwie schon vorher geahnt – am Ende hatte er gestern Abend mit 20 Punkten Platz 4 beim „Perfekten Dinner“ erreicht. „ Ich hätte doch mein westfälisches Hochzeitsmenü mit Schinkenkrustenbraten kochen sollen, das hätte besser zu mir gepasst – und dann wäre ich auch weiter gekommen.

Dabei war sein vegetarisches Menü bei den Mitstreiterinnen angekommen. Aber nicht gut genug. „Bei der Hauptspeise gab es Kritik, dass die Kartoffeln etwas zu langweilig gewesen wären.“ Und so landete der 58-Jährige auf dem vierten Platz. Siegerin wurden die junge Hochzeitsfotografin Eileen (28) mit 28 von 30 Punkten. Ihr hatte Klink ebenso wie der Tortendesignerin Katja (48) mit zehn die höchstmögliche Punktzahl gegeben. „Für mich hatte unsere Tortendesignerin das beste Menü gekocht“ , so Klink. Die kam 26 Punkten auf den zweiten Platz vor der Goldschmiedin Verena (34) mit 25 Punkten.

Seinen Kochauftritt beim perfekten Dinner hat sich Klink gestern Abend mit Freunden, Familie und Gemeindemitgliedern im Johanneshaus angeschaut, das ja auch Schauplatz des letzten Hochzeits-Dinner-Specials war.

Klink hatte den Abend unter ein biblisches Motto gestellt – zumindest die Speisen bekamen von ihm biblische Namen verpasst. Schließlich hatte er das Damen-Trio ja auch ins Johanneshaus eingeladen. Schon der Aperitif, eine Abwandlung eines Cocktail-Rezepts von Kreutzkamp auf Cappenberg hieß „Baptiser“ nach Johannes dem Täufer.

„Es hat alles geschmeckt und auch alles geklappt“, ist Klink mit seiner Leistung zufrieden. Und von Goldschmiedin Verena bekam er ein besonderes Gastgeschenk: eine Wanderstockplakette. Für die anderen Köchinnen hatte sie Silberringe mit der Gravur „Das perfekte Dinner 2013“ dabei. Die Ringgröße hatten Freundinnen der Kölner Goldschmiedin am ersten Abend herausbekommen. Der Redaktion des „Perfekten Dinners“ hatte Klink im Vorfeld der Dreharbeiten drei Menüs vorgeschlagen. Ein klassisches italienisches mit Lammrücken, Antipasti und Panna Cotta. Ein westfälisches Hochzeitsmenü mit traditioneller Hochzeitssuppe, Schinkenkrustenbraten und Quarkspeise. Und das vegetarische – auch in Hinblick auf eine im Oktober geplante Aktion zum Welternährungstag. Am Ende durfte er sich selbst entscheiden – und so landete die vegetarische Variante auf dem Dinner-Tisch. Fest steht – die vier Dinner- Gastgeber wollen sich auf jeden Fall noch einmal wiedersehen.

09.05.2012, Ruhr-Nachrichten, Selm

Schlemmen im Bullenstall 

mehr

23.01.2012, Ruhr-Nachrichten, Selm

Kurzweilig und spannend mehr

28.12.2011, Ruhr-Nachrichten, Selm

Austausch in zwangloser Athmosphäre

mehr

12.12.2011, Ruhr-Nachrichten, Selm

Andrang am Schloss

mehr

28.10.2011, Ruhr-Nachrichten, Selm

Plattdeutsches Theater bald wieder auf der Bühne

mehr

23.08.2011, Ruhr-Nachrichten, Selm

Fast 200 Jahre Firmengeschichte

mehr

01.01.2011, Kulturkalender Selm, Programm Frühjahr/Sommer 2011

Juwel Cappenberg

mehr

20.06.2010, Ruhr-Nachrichten, Lünen

Fruchtige Spirituosen nach altem Rezeptschatz

mehr

29.12.2009, Ruhr-Nachrichten Selm

Seniorchefin mit einem Herz für Cappenberg 

29.12.2009, Ruhr-Nachrichten, Lünen

Seniorchefin mit einem Herz für Cappenberg

mehr

29.12.2009, http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/selm/Selm-Seniorchefin-starb-mit-84-Jahren;art931,772973

Kreutzkamps Spirituosen GmbH

Seniorchefin starb mit 84 Jahren

mehr

24.11.2009, Ruhr-Nachrichten, Lünen

Jede Menge Leckereien aus Lünen 

mehr

22.10.2009, Ruhr-Nachrichten, Werne - Wirtschaft vor Ort

Kreutzbube und Pik Ass

mehr

21.10.2009 - Ruhr-Nachrichten, Selm - Regionalwirtschaft

Kreutzbube und Pik Ass

mehr

13.10.2009, www.muensterschezeitung.de/lokales/lulo/art928,623804

Geschäftsidee

Schokostube und Brennerei wollen eng zusammenarbeiten

mehr

29.07.2009, www.ruhrnachrichten.de/lokales/lulo/Luenen;art928,623804

Geschäftsidee: Schokostube und Brennerei wollen eng zusammenarbeiten

mehr

25.07.2009, Ruhr-Nachrichten

Leckere Liaison

- Die Schokostube und die Brennerei Kreutzkamp rücken noch näher zusammen

mehr

24.07.2009, www.ruhrnachrichten.de/lokales/selo/Selm;art931,620882

Leckere Liaison zwischen der Schokostube und der Brennerei Kreutzkamp

mehr

15.04.2009, www.derwesten.de/nachrichten/staedte/selm/2009/4/15/news-117214011/detail.html

Blick in die Geschichte Cappenbergs

mehr

10.04.2009, www.halternerzeitung.de/bilder/fotostrecken/selm/cme19416,879978.html

CDU-Generalsekretär Hendrik Wüst in Selm

mehr

21.03.2009, Ruhr-Nachrichten

Schokoladenmuseum eröffnet in Cappenberg

mehr

04.01.2009, www.omabrauchtinternet.de/cgi-std/gaestebuch.cgi?startwith=20

Gästebuch 

mehr

28.12.2008, www.grillsportverein.de/forum/326939-post1.html

Jahresendgrillen 2008 - Krustenbraten, Nacken und Steakhüfte

17.12.2008, www.ruhrnachrichten.de/lokales/lulo/Luenen;art928,434122

Weihnachtsmarkt im Schlosspark Cappenberg

mehr

10.12.2008, Ruhr-Nachrichten - Sonderveröffentlichung Nr. 289 LU52, Im Wandel der Zeit

„Kreutzkamps Klare“ erwärmen den Geist

mehr

03.12.2008, Stadtmagazin Lünen, S. 10 - Blick nach Cappenberg

Weihnachtszauber auf Schloss Cappenberg

mehr

01.09.2008, 858-2008 - Festschrift 1150 Jahre Selm, S. 49 - Geschichte des Stadtteils Cappenberg

Geschichte des Stadtteils Cappenberg 

11.08.2008, Westfälische Rundschau

2. Kompanie der Cappenberger Schützen trat an der Baltimora an – Andreas Wissmann ist neuer König, Vogel hielt sich bis zum 680. Schuß

mehr

28.05.2008, Ruhr-Nachrichten - Wirtschaftsbeilage Selm

Tradition nach alten Familienrezepten

mehr

28.05.2008, Ruhr-Nachrichten - Wirtschaftsbeilage Selm

18.12.2007, www.emsdettenervolkszeitung.de/_/tools/diaview.html?_CMTREE=4845und_CMBILD=14258

Weihnachtsmarkt in Cappenberg 2007
Käptn Kreutzkamp und seine "Probierflotte".
Foto: Günther Goldstein
 

18.12.2007, Ruhr-Nachrichten

Pilgerziel Cappenberg – Tausende Besucher kamen am Wochenende zum bunten Treiben in den Schlosspark

mehr

10.12.2007, Ruhr-Nachrichten

Weihnachtsmarkt in Cappenberg

mehr

01.12.2007, Stadtmagazin Lünen, S. 17 - Blick nach Cappenberg

Weihnachsmarktzauber auf Schloss Cappenberg

mehr

09.11.2007, Westfälische Rundschau

Im Rahmen des Kulturhauptstadt-Projekts "TWINS 2010" – Kulturaustausch international

mehr

20.06.2007, kochen und genießen S. 28 - Mein Rezept

"Auf meine Steaks sind alle heiß!"

mehr

12.12.2006, Ruhr-Nachrichten

Schlemmen am Schloss - Weihnachtsmarkt in Cappenberg/Samstag und Sonntag Programm.

mehr

01.04.2006, Caplan - Pfarrbrief der Katholischen Kirchengemeinde St. Johannes Cappenberg, S. 11

Andreas Heuser in Ghana

mehr

16.12.2005, Ruhr-Nachrichten

Kalendertürchen

mehr

27.08.2005, www.nierstenholz.de

Kompanieabend am 27.08.2005

mehr

04.07.2005 Ruhr-Nachrichten, Lüner Zeitung

Maria Kreutzkamp – Zum 80. Geburtstag gab`s rote Rosen

mehr

04.07.2005, Ruhr-Nachrichten, Zeitung für Selm-Bork-Cappenberg

Die Arbeit hält mich fit – Cappenberger Geschäftsfrau Maria Kreutzkamp feiert ihren 80. Geburtstag

mehr

10.04.2005, SWR 3 - SWR-Talkshow

"Und bei uns in Westfalen trinkt man zum Abschluß ein Cappenberger Tröpfchen..."

12.12.2004, www.gs-cappenberg.de/index.php?site=news

Gute GSC-Präsenz beim Weihnachtsmarkt

mehr

01.09.2004, Ruhr Wirtschaft - Das Magazin der IHK zu Dortmund, Personalien und Jubiläen

350 Jahre Kreutzkamp`s Spirituosen

21.08.2004, Ruhr-Nachrichten

„Alte Römer“ begeistern – Wirtschafts- und Kulturförderverein besuchte Trier

mehr

12.06.2004, Westfälische Rundschau

"Sinnvolle Einrichtung"

mehr

10.06.2004, Ruhr-Nachrichten

15 Aktionen gesichert - Familie Kreutzkamp spendet 1500 Euro

mehr

17.05.2004, Westfälische Rundschau

Seit 350 Jahren: Hochprozentiges aus dem Hause Kreutzkamp - Von "Cappenberger Tröpfchen", "Pik Ass" und "Cocktail de Paris"

mehr

10.05.2004, Ruhr-Nachrichten

Scharfes made in Cappenberg - Schnaps und Likör aus dem Hause Kreutzkamp erfreut seit 350 Jahren die Gaumen

mehr

08.06.2003, Schützenverein Cappenberg - Festschrift zum Schützenfest 2003

Das Cappenberger Schützenwesen

mehr

04.07.1998, Ruhr-Nachrichten

Geheimrezept mit Tradition - Familie Kreutzkamp produziert seit Jahrzehnten einen "edlen Tropfen"

mehr

01.07.1995, Ruhr-Nachrichten

Wir gratulieren!

mehr

01.07.1995, Westfälische Rundschau

"Tröpfchen" in aller Munde, Maria Kreutzkamp feiert 70. Geburtstag - Gebrannt wird seit Generationen

mehr

09.10.1988, www.nytimes.com/1988/10/09/travel/steeples-and-schnapps-in-westphalia.html?pagewanted=all

Steeples And Schnapps In Westphalia

mehr

02.07.1985, Ruhr-Nachrichten

Herzlichen Glückwunsch!

mehr

05.12.1978, Westfälische Rundschau

Vorfahren entdeckten es 1654 und brannten Korn danach

mehr

20.06.1978, Ruhr-Nachrichten

Brennerei Kreutzkamp muß dem Bagger weichen - Ein Wahrzeichen auf Cappenberg verschwindet

mehr

21.07.1973, Schützenverein Cappenberg - Festschrift zum Schützenfest 1973

Cappenberg und der 2. Weltkrieg

mehr

01.03.1972, Ruhr-Nachrichten

Neueröffnung - Kreutzkamp`s Hofladen in Cappenberg

mehr

18.07.1970, Schützenverein Cappenberg - Festschrift zum Schützenfest 1970

Der 1. Weltkrieg und die Folgen der Revolution von 1918

mehr

08.07.1967, Schützenverein Cappenberg - Festschrift zum Schützenfest 1967

Schützenwesen auf Cappenberg

mehr

02.08.1963, Westdeutsche Allgemeine

Bauer Kreutzkamp: Frühkartoffeln lohnen schon lange nicht mehr!

mehr

04.06.1956, Lüdinghauser Zeitung

Der Erde zurückgegeben...

mehr

05.11.1954, Westfälische Allgemeine Zeitung

Nur Zollbeamte dürfen die 1000 Plomben in der Kornbrenerei Kreutzkamp lösen

mehr

06.03.1954, Lüner Zeitung

Dreihundertjährige Schankstube erzählt: Cappenberger Kammerdiener begründete altes Geschlecht

mehr

30.04.1923, Lüner Zeitung

Hotel Kreutzkamp verpachtet

mehr

28.06.1899, Lüdinghauser Kreisblatt

Schützenfest zu Cappenberg

mehr

03.11.1825, Brief des Freiherrn vom Stein an seine Tochter Henriette

Hochzeitsfeier bei Kreutzkampmehr